Abenteuer - und Reisefilme

Wer auf Grund der Lage momentan Zuhause oder woanders fest sitzt und dennoch von schönen weit entfernten Orten Träumen möchte, für den haben wir eine kleine Liste unserer Lieblingsreisefilmen zusammengestellt. Für ein bisschen Abenteuer von der heimischen Couch.  #stayhome

1. Anderswo - allein in Afrika

Anselm Nathanael Pahnke beginnt eine Fahrradreise durch Afrika mit zwei Freunden. Relativ schnell entscheiden diese sich aber die Reise abzubrechen. Alleine reist Anselm mit seinem Fahrrad einmal quer durch Afrika. Dabei durchquert er 15 Länder und bringt 15.000 Kilometer hinter sich. Er trifft nicht nur auf die atemberaubende Natur und freundlich Menschen, sondern gerät mehrmals auch in Gefahr. Eine unglaublich spannende Dokumentation, die Afrika nochmal von einer individuellen und tollen Seite zeigt.

Hier geht es zum Film.

2. Weit

Bei dieser selbsterstellten Reisedokumentation bin ich von Anfang an nicht aus dem Staunen herausgekommen. Eine beeindruckende und erlebnisreiche Reise um die Welt.


Mit Rucksack, Zelt und nur dem, was sie wirklich brauchen brechen die beiden Reisenden in den Osten auf und wollen über den Westen zurückkehren. Und das alles über Land. 

Wirklich spannend und weltoffen.

Hier geht es zum Film.

3. Projekt Antarktis

Tim, Michael und Dennis übrigens aus Bremerhaven (auch unsere Heimatstadt) wollen in die Antarktis reisen, um ihre Träume wahr werden zu lassen. Sie möchten eine eigene Antarktis Dokumentation starten und ihrem Traum folgen. Tolle Aufnahmen und spannende Entwicklung der ganzen Geschichte.

Hier* geht es zum Film.

 

4. Into the Wild

Auf den College-Absolventen Chris McCandless wartet eine blendende Zukunft. Seine Eltern wünschen sich von ihm, dass er seinen Studienplatz an der renommierten Harvard-Universität annimmt. Stattdessen entscheidet er sich in ein Abenteuer aufzubrechen und die Wildnis zu entdecken. In Freundschaften mit anderen Aussteigern erfährt er die menschliche Nähe, die er bei seiner Familie vermisste.

Hier* geht es zum Film.

5. 927 km rechts

Ein junges Paar startet in ein Offroad Abenteuer: 9 Monate Auszeit in einem selbstgebauten Allrad Campervan.
Im ersten Teil dieser Filmreihe nehmen sie euch mit durch Russland und die Mongolei. Mit mehr Pannen und unvorhergesehenen Ereignissen, als jemals vermutet.

Viele tolle Aufnahmen und pures Fernweh verspricht diese Dokumentation in Selbstregie.

Hier geht es zum Film.

6. Pedal the World

Auf dem Fahrrad durchquert Felix Starck ein Jahr lang die Welt. Im Juli 2013 startet der 23-jährige sein Abenteurer durch 22 Länder in 365 Tagen und 18.000 Kilometern.

Interessante Dokumentation über eine Soloreise per Fahrrad durch Asien und Neuseeland.

Hier* geht es zum Film.

7. Expedition Happiness

Nach seiner Fahrradreise „pedal the world“ entscheidet sich Felix Starck zusammen mit seiner Freundin und seinem Hund einen amerikanischen Schulbus zu seinem persönlichen Wohnmobil umzubauen und startet einen Roadtrip von Alaska bis Argentinien. Ob sie die „Happiness“ finden werden?

Hier* geht es zum Film.

8. Expedition Happiness

Ein junges Paar um die 30 entschließt sich mit einem Geländewagen von Hamburg nach Südafrika zu starten. Sie war bereits ins Afrika und er hat einen Burn-out hinter sich und kann eine Auszeit dringend gebrauchen.

Aus den geplanten sechs Monaten werden knapp zwei Jahre. Am Kap der Guten Hoffnung kommen sie nie an.

Wir haben den Film selbst noch nicht gesehen, werden es aber definitiv demnächst tun.

den_günstigsten_Flug_finden_(50).jpg
Weltreise Vorbereitungen
Copy_of_den_günstigsten_Flug_finden.jpg
Vanlife (1).jpg

Eine schwere Zeit in der vor allem nur eins tun können: ZUHAUSE BLEIBEN.

Genießt die Zeit Zuhause und träumt euch von eurer Couch an fremde Orte und ganz wichtig: bleibt gesund.

#STAYATHOME

Da kostet eine Weltreise
Das koset eine Weltreise

Links

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • YouTube - Schwarzer Kreis

                      Hinweis:                                    

Hinter den mit (*) gekennzeichneten Links stecken sogenannte Affiliate-Links. Das heißt, wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision.

Wichtig: Für dich bleibt beim Preis alles beim Alten und du kannst mich somit über diese Links unterstützen.

 -our next stop-

  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social  Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Facebook Social Icon